Wiedergutmachung - Trauma-Skills-Training

ALLES ENTSTEHT NEU, ALLES WIRD HEILIG.

Wenn Menschen an einer Zeremonie teilnehmen, betreten sie einen heiligen Raum. Alles, was außerhalb dieses Raumes ist, verliert an Bedeutung. Zeit nimmt eine andere Dimension an. Emotionen können frei fliessen. Die Körper der Teilnehmer füllen sich mit Lebensenergie, und diese Energie dehnt sich aus und segnet alles um sie herum. Alles entsteht neu, alles wird heilig.

Sun Bear, Medizinmann der Anishinabe

 

Familienstellen und Wiedergutmachung - ein Weiterbildungsspecial zum Jahreswechsel am 30. Dezember 2021

Ich biete einen Selbsterfahrungs- und Weiterbildungstag in fester Gruppe an, an dem Bewegungen zur Wiedergutmachung initiiert und eingeübt werden können. Familienaufstellungen, in denen individuelle Anliegen angeschaut und Lösungswege gefunden werden können, Beispiele in Traumabewältigung und ein besonderes schamanisches Ritual zum Jahresabschluss haben Platz in dieser Weiterbildung zur Persönlichkeitsentwicklung.

 

Ein kraftvolles Ritual für Männer und Frauen...

Eine Wiedergutmachungsbewegung in Form eines kraftvollen Rituals wird einstudiert, so dass sich jede/r TeilnehmerIn so weit zu innerem Ausgleich

führen lassen kann, wie es gewünscht wird. Es steht in einer Tradition vieler Kulturen, die es für richtig halten, alte Konflikte und Unerledigtes in Ordnung zu bringen, damit alle mit frischer Energie in ein neues Jahr einsteigen 

 

... zum Loslassen alter Verletzungen

können. Das Ritual ist ein hoch energetisches Ereignis und bietet Männern und Frauen gleichermaßen einen guten, stabilen Rahmen für das Loslassen alter Verletzungen.

Das Wiedergutmachungsritual eignet sich für jeden, der den Wunsch hat zu lernen, seelische Wunden zu heilen, die er mit sich trägt oder die er anderen zugefügt hat. Er kann dabei sich selbst oder anderen vergeben, eine Wut auf sich oder jemand anderen loslassen, Trauer, Schrecken, Schuld- oder Schamgefühle auflösen und neue Möglichkeiten für Frieden und Ausgeglichenheit im Innern finden.

 

Es spielt dabei keine Rolle, ob man Sieger oder Besiegter war bei dem auslösenden Ereignis, Täter oder Opfer, schuldig oder unschuldig. Nach der Wiedergutmachungsbewegung ist wieder Raum frei in der Seele für das Gefühl: "Ich bin gut" und „Das Leben ist gut“.

Besonderheit: Man braucht nicht benennen, worum es geht oder was das Problem ist.

Es besteht für jede/n TeilnehmerIn die Möglichkeit, zu lernen und/oder eigene Themen an dem Tag zu bearbeiten, sei es bei den Einzelaufstellungen oder innerhalb der Gruppendynamik.

Zielgruppe

Für Menschen mit persönlichen Anliegen aus dem Bereich Liebe, Partnerschaft, Familie, Gesundheit, Lebensweg, Beruf und für die Sucher der Kraft, die im Rahmen von Lernen und Persönlichkeitsentwicklung Lösungen finden möchten.

 

Zeiten
Donnerstag, 30. Dez., 9.00 – ca. 18.00/19.00 Uhr 

 

Ort

Darmstadt

 

Kosten
Teilnahme 100,– Euro,

Teilnahme mit Aufstellung 200,- Euro (insgesamt).

Es entscheidet sich vor Ort, wer eine Aufstellung machen wird. Daher bitte vorab zunächst nur 100,- Euro überweisen für die Teilnahme.

 

zur Anmeldung

 

Zielgruppe

 

Für Interessenten an persönlicher Weiterbildung und Persönlichkeitsentwicklung zum Thema Bewältigung von Traumata und Dynamik von Vergeben und Verzeihen, bei Anliegen aus dem Bereich Liebe, Partnerschaft, Familie, Gesundheit, Lebensweg, Beruf,

für die Teilnehmer der beruflichen Fortbildung,

für Weiterbildungsinteressierte aus therapeutischen, sozialen und beratenden Berufen.

 

Zeiten
Donnerstag, 30. Dez., 9.00 – ca. 18.00/19.00 Uhr 

Anmeldeschluss 14. Dezember

 

Ort

Darmstadt

 

Kosten
Teilnahme 100,– Euro,

Teilnahme mit Aufstellung 200,- Euro (insgesamt).

Es entscheidet sich vor Ort, wer eine Aufstellung machen wird. Daher bitte vorab zunächst nur 100,- Euro überweisen für die Teilnahme.

 

zur Anmeldung

 

 

foto: © OlegD/ shutterstock.com

audio: © istock.com/manofcolours #13977926

 

Um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz: Weiterlesen …